Umzugskartons kaufen

   Unsere Garantie:

   Seriös - Sie erhalten nur Angebote von geprüften Umzugsfirmen
   Kostenlos - Ihre Anfrage ist kostenlos und unverbindlich
   Beratung - Persönlicher Ansprechpartner für Ihre Fragen
   Schnell - Oft erhalten Sie die ersten Angebote noch am gleichen Tag
   Günstig - Sparen Umzugskosten durch einen Angebotsvergleich

Umzugskartons bestehen aus verstärkter Wellpappe. Die Kartons sind meist noch nicht zusammengefaltet. Dies bietet den Vorteil, dass man beim Transport und der Lagerung jede Menge Platz spart. Neue Umzugskartons

Bei Nutzung der Umzugskartons hat man meistens die Möglichkeit eine simple Anleitung an der Kartonwand zu befolgen. Nach erfolgreicher Falttechnik erhält man eine zuverlässige Verpackung für beinahe alle Umzugsgüter oder zur Lagerung verschiedenster Gegenstände. Zumeist sind Umzugskartons mit Tragegriffen versehen. Diese vereinfachen das Tragen.
Mittlerweile ist eine großzügige Produktpalette erhältlich. So werden die Umzugskartons nach verschiedenen Kriterien unterschieden. Es gibt einwellige Faltschachteln. Diese dienen zum Transport leichter Gegenstände, wie z.B. Bettwäsche, Geschirrtücher oder ähnliches. Für schwerere Dinge, wie Hausrat oder Aktenordner sind zweiwellige Umzugskartons erhältlich. Diese haben einen verstärkten Boden und sind daher stärker belastbar.
Egal welche Gegenstände verpackt werden sollen, mittlerweile gibt es für jede Anforderung die richtigen Umzugskartons und diese auch in verschiedenen Größen.

Einige Umzugskartons davon sind z.B.:

  • - Standardkartons, diese haben ein ca. Maß von 600x330x340 mm(Länge x Breite x Höhe).
  • - Bücherkartons, die ebenfalls einen verstärkten Boden besitzen messen 400x330x340 mm.

 

Selbst für Aktenordner gibt es genau bemessene Kartons. In diesen Umzugskartons sind etwa 5 große oder 8 kleine Ordner zu verstauen. Spezielle Kleiderkartons bieten die Möglichkeit Kleider auf einer Stange zu transportieren. Folgendes Ca. Maß haben solche Umzugskartons: 600x510x1350 mm.

Um ganz sicher zu gehen, dass der Inhalt der Umzugkartons nicht kaputt geht gibt es verschiedene Füllmaterialien. Unter anderem sind dies Aufschäumpolster, Dämpfmaterial wie Chips und Papier oder Pappe zum Einwickeln oder Knüllen. Für Gläser gibt es auch spezielle Einteilungen. Diese verhindern, dass Gläser aneinander stoßen und somit zu Bruch gehen.
Um sich den Umzug zu erleichtern sollte man auf einige Materialien neben den Umzugskartons nicht verzichten. So z.B. Pack- oder Warnband. Das Packband ist dafür da die Kartons zu verschließen und somit sicherzustellen, dass der Inhalt nicht unvorhergesehenerweise herausfällt. Das Warnband soll den Möbelpacker davor warnen Umzugskartons die mit Glas gefüllt sind fallen zu lassen oder gar zu werfen. Etiketten sind eine gute Investition, da man mit diesen die Umzugskartons beschriften kann und so gleich weiß was darin ist und in welchen Raum sie gehören.

Umzugskartons sind mittlerweile nicht nur im Internet sondern auch in Baumärkten zu kaufen. Dort sind sie natürlich neu und ungebraucht. Eine günstige Alternative ist der Kauf von Gebrauchten im Internet Auktionshaus oder man schaut in den Kleinanzeigen der regionalen Tageszeitung. Schließlich sind auch gebrauchte Umzugskartons wiederverwendbar.
Gebrauchte Umzugskartons